prev next

Neue TomTom-Navis

TomTom hat heute in Amsterdam eine neue Generation von Navigationsgeräten vorgestellt. Wenig überraschend heißen sie Tomtom GO 510 TomTom GO 610 TomTom GO 5100 TomTom GO 6100 Wie nicht anders zu erwarten war, handelt es sich bei allen vier Geräten um die aktualisierten Pendants der bisher schon bekannten Geräte GO ...
Geschrieben am 29 April 2015 Weiter lesen...

TomTom MyDrive: Routen aufs Navi senden

Der niederländische Navihersteller TomTom hat heute TomTom MyDrive vorgestellt. Das ist eine Internetseite (für den PC) als auch eine App (fürs Smartphone), mit dem man eine Route planen und sie an das Auto-Navi schicken kann. TomTom legt großen Wert darauf, dass - im Gegensatz zu ...
Geschrieben am 29 April 2015 Weiter lesen...

Garmin Live Traffic in neuer Qualität

Garmin hat den Live-Traffic-Dienst für seine Modelle mit DAB+-Empfang oder Internetverbindung via Smartphone überarbeitet. Live Traffic soll ab 29. April minutenaktuell und mit einer Abdeckung bis in jede einzelne Anwohnerstraße noch wesentlich genauer werden als bisher. Die neue Version von Live Traffic soll nach einem Firmwareupdate ...
Geschrieben am 23 April 2015 Weiter lesen...

Garmin nüviCam: Das Mehrwertnavi mit Dashcam

Nicht nur eine Dashcam ins Navi geklatscht hat Garmin bei der neuen nüviCam. Stattdessen wurden die Kamera wirklich in die Funktionen des Navis integriert, so dass der Anwender einen echten Mehrwert hat. Das Garmin nüviCam bietet gegenüber einem normalen Navigationsgerät drei neue Features: Garmin Real Vision schaltet ...
Geschrieben am 23 April 2015 Weiter lesen...

Neuer GPS-Empfänger von Telit

Neue Standards setzen möchte Telit Wireless Solution mit dem neuen GNSS-Modul "SE868-V3". Dieses Modul kombiniert in einem Chip Empfänger für das US-amerikanische GPS (offiziell eigentlich "Navstar GPS"), das russische Glonass, das chinesische Beidou und das europäische Galileo. Bemerkenswerterweise unterstützt das Modul auch alle SBAS-Systeme, die ...
Geschrieben am 22 April 2015 Weiter lesen...

Nokia will Here Maps verkaufen

Nokia möchte das beim Mutterkonzern verbliebene Karten- und Traffic-Business verkaufen. Seit dem Verkauf des Smartphone-Geschäfts an Microsoft bietet Nokia nur noch Infrastruktur für Telekommunikationsnetze an - und das, was 2007 mit der Übernahme von Navteq und 2009 mit T-Systems Traffic in die Firma kam: Digitale ...
Geschrieben am 11 April 2015 Weiter lesen...

Garmin Essential-Baureihe mit mehr Funktionen

Garmin verkauft ab sofort vier neue Navigationsgeräte mit Funktionen, die man sonst nur in deutlich teureren Navis findet. Die neuen Geräte im Überblick: [table id=1 /] Alle Modelle kann man mit einer gegen Aufpreis erhältlichen wetterfesten Rückfahrkamera "BC 30" erweitern, die ans Stromnetz - vorzugsweise an den ...
Geschrieben am 4 April 2015 Weiter lesen...

Neue Galileo-Satelliten im Orbit

Am Freitag, den 27.3.2015, sind um 22.46 Uhr zwei weitere Galileo-Satelliten von Kourou in Französisch-Guayana mit einer russischen Sojus-Rakete gestartet. Die von OHB in Bremen gebauten Satelliten mit dem Namen Adam und Anastasia* erreichten im Gegensatz zu ihren Vorgängern problemlos ihre Umlaufbahn in 23.000 km ...
Geschrieben am 29 März 2015 Weiter lesen...

Alpine INE-W990BT – Advanced Navistation

Als "Advanced Navistation" bezeichnet Alpine sein aktuellstes Doppel-DIN-Navi mit eingebautem Multimedia. Das Alpine INE-W990BT besitzt ein eingebautes DVD-Laufwerk, mit dem es alle möglichen Formate abspielen kann, von normalen Film-DVDs bis hin zum selbstgebrannten Massenspeicher mit MP3 darauf. An der Rückseite kann man USB-Datenträger anschließen, vom ...
Geschrieben am 20 März 2015 Weiter lesen...

Test: Garmin nüvi 2599 LMT-D und nüvi 2699 LMT-D

Das Garmin nüvi 2599 LMT-D und das Garmin nüvi 2699 LMT-D sind die hochwertigsten Vertreter der Advanced-Baureihe des amerikanischen Herstellers. Trotzdem kosten sie nur um die 200 Euro; das 5-Zoll-Gerät etwas weniger, das 6-Zoll-Gerät etwas mehr.Wir testeten beide Navis auf Herz und Nieren, weil wir ...
Geschrieben am 17 März 2015 Weiter lesen...

Navimarkt 2014 in Deutschland

Die GFU, die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik, hat Informationen zum Navigationsmarkt 2014 veröffentlicht: Insgesamt wurden in Deutschland 2.237.000 Navigationsgeräte verkauft, diese Zahl beinhaltet aber portable und Festeinbaugeräte. Gegenüber dem Vorjahr ist das nur ein minimaler Rückgang um 0,3 Prozent. Gleichzeitig stiegen aber die mittleren ...
Geschrieben am 17 März 2015 Weiter lesen...

Garmin: Bilanzzahlen 2014

Der amerikanische Navihersteller Garmin hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem deutlichen Umsatzplus von 9 Prozent abgeschlossen: Nach 2631 Millionen US-Dollar im Vorjahr stieg der Umsatz auf 2870 Millionen USD. Natürlich hat der Geschäftsbereich der klassischen Navigationsgeräte abgenommen, aber nicht so viel wie erwartet: Die Umsätze ...
Geschrieben am 17 März 2015 Weiter lesen...

TomTom liefert auch an Hyundai

Nach der gestrigen Ankündigung, dass TomTom die südkoreanischen Autohersteller SsangYong und Kia beliefert, hat nun auch Hyundai eine Partnerschaft mit dem niederländischen Anbieter bekannt gegeben. Ab dem zweiten Halbjahr 2015 wird Hyundai für sieben Jahre die Connected Services von TomTom optional anbieten. Die Zusammenarbeit beginnt ...
Geschrieben am 3 März 2015 Weiter lesen...

TomTom beliefert Kia und SsangYong

TomTom beliefert ab Sommer 2015 den südkoreanischen Autohersteller Kia mit seinen Connected Services und der SsangYong Tivoli wird in Europa mit Karten und Navisoftware von Kia ausgerüstet. Kia ist Teil der Hyundai Kia Automotive Group, diese ist aktuell der viertgrößte Fahrzeughersteller weltweit. Ab Sommer 2015 werden ...
Geschrieben am 2 März 2015 Weiter lesen...

Test: Garmin nüvi 3598 LMT-D

Soeben wurde der Test zur aktuellen Garmin-Highend-Baureihe fertiggestellt. Während etwa 8000 Kilometern testeten wir das Spitzenmodell des amerikanischen Herstellers mehr als ausführlich. Besonders wollten wir wissen, wie gut oder schlecht mittlerweile die via DAB+ übertragenen Verkehrsinformationen von Here sind. Sie finden den Test zum kostenlosen Download ...
Geschrieben am 13 Februar 2015 Weiter lesen...

TomTom Traffic noch weiter

Ab sofort ist TomTom Traffic, der wohl beste Verkehrsinformationsdienst der Welt, in 46 Ländern rund um die Welt nutzbar. Neu hinzugekommen sind Griechenland, Ungarn und die Slowakei. Damit deckt TomTom die folgenden Länder in Europa ab: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Italien, San Marino, Vatikan, Malta, Belgien, ...
Geschrieben am 12 Februar 2015 Weiter lesen...

Volkswagen kauft Verkehrsinfos von TomTom

Die Volkswagen-Gruppe wird mehrere Jahre lang High-End-Verkehrsinformationen für alle mit einem Datenfunkmodul ausgerüsteten Fahrzeuge von TomTom beziehen. Zunächst werden die Besitzer neuer VW und Audi von TomTom Traffic profitieren, im Lauf der Zeit werden die anderen Marken nachziehen. Dazu gehören unter anderem Seat, Skoda, Bentley, ...
Geschrieben am 12 Februar 2015 Weiter lesen...

TomTom: Bilanzzahlen 2014

Mit einem minimalen Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr hat TomTom das Geschäftsjahr 2014 abgeschlossen. Der Umsatz im Consumerbereich sank von 652 auf 620 Millionen Euro, im Automotive-Bereich (v.a. Festeinbauten) von 111 auf 109 Millionen Euro und im Licensing (Verkauf von Kartenmaterial etc.) von 116 auf 112 ...
Geschrieben am 12 Februar 2015 Weiter lesen...

Garmin Vivofit mit neuen Styles

Die Fitness-Accessoires Garmin Vivofit 2 sind Armbänder, die die täglich zurückgelegten Entfernungen und Schritte, verbrannte Kalorien und die Dauer des Schlafs protokollieren. Garmin versteht die uhrenähnlichen, aber wesentlich schickeren Armbänder als Werkzeug, das helfen soll, den inneren Schweinehund zu überwinden: Die Protokollierung, gerade in einer ...
Geschrieben am 5 Februar 2015 Weiter lesen...

Garmin Topo Deutschland V7 Pro

Rechtzeitig zum Start der Outdoor-Saison hat Garmin die siebte Auflage der digitalen Outdoor-Karte veröffentlicht. Neu ist eine spezielle Winterkarte mit Skigebieten, Liften und allen Pisten. Für Tourengeher sind Hänge mit einer Neigung von mehr als 30° wegen Lawinengefahr eingefärbt. [caption id="attachment_5671" align="alignnone" width="480"] Die Garmin Topo ...
Geschrieben am 5 Februar 2015 Weiter lesen...