Garmin: Weihnachts-Gadgets fürs Navi

Geschrieben am 26 November 2009  von Gerhard Bauer

Pünktlich zu Weihnachten gibt’s bei Garmin wieder passende Sonderziele (Points of Interest / POIs), unter anderem mit Informationen zu Weihnachtsmärkten und Eislaufflächen. Ob man den weltbekannten Nürnberger Christkindlmarkt oder den zu den Geheimtipps zählenden „Weihnachtlichen Mittelaltermarkt“ am Münchner Wittelsbacherplatz sucht – das Navi kennt den Weg zu 250 Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland. Für alle Sportler gibt es auch eine Sonderzielsammlung mit 213 öffentliche Eislaufbahnen – die meisten im Freien, ein paar auch unter Dach. Alle Sonderziele enthalten weiterführende Informationen wie beispielsweise zu den Öffnungszeiten.

Damit das Garmin-Navi den Fahrer richtig auf Weihnachten einstimmen kann, darf man sich ab sofort wieder spezielle Symbole für die eigene Position herunterladen und auf das Navi übertragen. Dann wird aus dem blauen Pfeil ein Rentier mit blauer Nase, ein schneeschiebender Junge oder ein SUV mit Christbaum oben drauf.

Die Software funktioniert auf allen aktuellen Garmin nüvi und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Sonderziele: www.garminonline.de/extras/poi/index.php

Fahrzeugsymbole: www.garminonline.de/extras/garage

Die Weihnachtsmarkt-Sonderziele enthalten Position und Informationen zu 250 Zielen.

Die Weihnachtsmarkt-Sonderziele enthalten Position und Informationen zu 250 Zielen.

Mal was anderes: Diese Fahrzeugsymbole kann man sich kostenlos auf das Garmin nüvi übertragen.

Mal was anderes: Diese Fahrzeugsymbole kann man sich kostenlos auf das Garmin nüvi übertragen.