Becker Z107 und Z108

Geschrieben am 7 Dezember 2009  von Gerhard Bauer

Der Elektronikversender Conrad hat eine Email an alle registrierten Kunden verschickt zum aktuellen „Navi-Eil-Verkauf“: Dort erhält man das Becker Z108 jetzt für 149 Euro. Dafür erhält man ein Gerät mit 4,3-Zoll-Bildschirm, der üblichen von Becker modifizierten NavnGo-/iGo-Software einschließlich 3D-Geländeansicht, „echter“ Verkehrsschildanzeige, Fahrspurassistent, Splitscreenanzeige, Berechnung von insgesamt vier Routenalternativen, Kartenmaterial für (laut Hersteller) 41 europäische Länder und TMC-Empfänger. Laut Informationen von Conrad soll dem Navi sogar eine Aktivhalterung beiliegen.

Technisch ist das Z108 eine Weiterentwicklung der Modelle Z203/204/205 beziehungsweise des hier getesteten Becker Z100. Das beim Hersteller im Internet erwähnte Modell Becker Z107 gibt es unseren Infos nach exklusiv bei MediaMarkt und Saturn. Es hat den gleichen Verkaufspreis wie das Z108, so dass die Vermutung nahe liegt, dass es auch die gleiche Ausstattung hat. Es ist mittlerweile im Handel ganz normal, dass identische Geräte für die verschiedenen Absatzkanäle unterschiedlich bezeichnet werden oder sich nur in winzigen Details unterscheiden. Auf diese Weise kann jeder Händler sagen, „das Gerät xxx bekommen Sie nirgendwo günstiger“ – Kunststück, weil es exakt dieses Gerät auch nur dort gibt.

Was man im Eifer des Gefechts übersehen kann: Die Conrad-Emails drehen sich normalerweise um besonders reduzierte Restposten oder andere Sonderangebote. Um den von Conrad aktuell geforderten Preis bekommt man das Becker Z108 aber überall, wie zum Beispiel bei Amazon.

Am oberen Bildrand zeigt der Z108, wie die Schilder aussehen, in deren Richtung man sich orientieren soll. Unten in der Mitte sieht man den Fahrspurassistent.

Am oberen Bildrand zeigt der Z108, wie die Schilder aussehen, in deren Richtung man sich orientieren soll. Unten in der Mitte sieht man den Fahrspurassistent.

Die dreidimensionale Geländeansicht erleichtert eine vorausschauende Fahrweise.

Die dreidimensionale Geländeansicht erleichtert eine vorausschauende Fahrweise.