TeleAtlas lizenziert Karten an GPS-Tuner

Geschrieben am 7 Dezember 2009  von Gerhard Bauer

„GPS Tuner“ ist ein weltweit bekanntes Outdoor-Navigationsprogramm für Organizer und Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Mobile. Früher musste man für die Navigation im Gelände Karten selbst einscannen und dann auf das Navi-Programm übertragen. Das neue Produkt „GPS Tuner Atlas“ nimmt dem Anwender diese Arbeit ab. Der niederländische Hersteller TeleAtlas (ein Tochterunternehmen von TomTom) liefert ab sofort das digitale Kartenmaterial für diese komfortablere Softwarelösung. Die Geländeansichten stammen von DigitalGlobe, das sich auf hochgenaue Luftbilder spezialisiert hat.

GPS Tuner Atlas ist aktuell verfügbar per Download via Handango, Pocketland und andere Softwareportale. Für 2010 werden komplette Outdoor-Navigationsgeräte von Drittherstellern mit dieser Software erwartet.

Unter den Bildern der Berge befindet sich ein Höhen-Drahtgittermodell von Tele Atlas. Auch die Straßen- und Sonderziel-Daten stammen von Tele Atlas.

Unter den Bildern der Berge befindet sich ein Höhen-Drahtgittermodell von Tele Atlas. Auch die Straßen- und Sonderziel-Daten stammen von Tele Atlas.

Hier sieht man gut den Sinn der Straßendaten: Auch der Wanderer will wissen, wie er zum Berg und von da zum nächsten Wiener Schnitzel kommt.

Hier sieht man gut den Sinn der Straßendaten: Auch der Wanderer will wissen, wie er zum Berg und von da zum nächsten Wiener Schnitzel kommt.