Garmin-Navi op kölsch

Geschrieben am 15 Dezember 2009  von Gerhard Bauer

Garmin bietet ab sofort zwei neue professionelle deutsche Alternativ-Sprachansagen fürs Navi an. Die Schauspielerin, Kabarettistin und „kölsches Original“ Gigi Herr und der nicht weniger originale Kölner Sänger und Schauspieler Gerd Köster haben professionelle Sprachanweisungen für fast alle aktuellen Garmin-Geräte aufgenommen. Die Besitzer eines Navigationsgeräts der Serien nüvi 2xx, nüvi 5xx Allround, nüvi 7xx, nüvi 8xx, nüvi 12xxx, nüvi 13xx, nüvi 14xx, nüvi 16xx und nüvi 5000 können die Stimmen kostenlos von der Webseite www.garmin.de herunterladen. [Update: Um ganz genau zu sein, gibt’s die Stimmen exakt hier.]

Die Kölsche Navigation ist ein Gemeinschaftsprojekt der „Akademie för uns kölsche Sproch / Stiftung Kultur der Sparkasse Köln/Bonn“ und des Naviherstellers Garmin.

„Garmin gibt allen Kölschen und Rheinländern mit dem ‚Navi auf Kölsch‘ auch unterwegs ein wenig Heimatgefühl. Aber die neuen Navigationsstimmen sind auch für Nicht-Rheinländer geeignet, denn Gigi Herr und Gerd Köster verkürzen allen die Fahrt“, so Holger Schneebeck, Content Partner Manager, Garmin Deutschland.

Der Aufwand für die Sprachaufnahmen wird manchmal unterschätzt: Insgesamt 270 Sprachschnippsel müssen pro Sprecher aufgenommen werden, und weil natürlich die Betonung immer stimmen muss, braucht man dafür gerne auch mal mehr als zwei oder drei „Takes“. Sehr lobenswert, dass der Hersteller diese Aufnahmen kostenlos zur Verfügung stellt.

Hier finden Sie die erste und hier die zweite Hörprobe von Gigi Herr,
und hier finden Sie die erste und hier die zweite Hörprobe von Gerd Köster.

Gerd Köster beim Lesen der Ansagen: Bes de noch wach? Hür op zo dräume! Do vürre links kütt de Usfahrt. Do muss de jetz erus!

Gerd Köster beim Lesen der Ansagen: Bes de noch wach? Hür op zo dräume! Do vürre links kütt de Usfahrt. Do muss de jetz erus!

Gigi Herr, en kölsche Original: Rähts häs de grad üvverhaup nix zo söke. Immer schön links blieve.

Gigi Herr, en kölsche Original: Rähts häs de grad üvverhaup nix zo söke. Immer schön links blieve.