Gamba-Trucknavigation für Mio

Geschrieben am 14 Dezember 2009  von Gerhard Bauer

Navis von Mio kennt hierzulande fast niemand, aber trotzdem ist dieser Hersteller weltweit der drittgrößte. Das Mio Moov Spirit V735 TV ist ein 7-Zoll-Gerät, das jetzt in einer Sonderedition mit der Gamba-Truck-Navigationssoftware von Gamba erhältlich ist.

Mit der Gamba-Software berücksichtigt das Navi die diversen LKW-spezifischen Parameter wie Höhe, Breite und Länge, Gesamtgewicht, Achsgewicht, Anzahl der Achsen, Art des Gespanns und Art der Ladung. Die erweiterte Sonderzieldatenbank enthält unter anderem Tankstellen mit LKW-tauglichen Zapfsäulen und Rasthöfe.

Das digitale Kartenmaterial stammt von Navteq und deckt ganz Europa ab, wobei die LKW-Parameter aber nur für Mitteleuropa erfasst sind. Der Verkaufspreis beträgt 499 Euro. Die Software gibt’s auch einzeln für knapp über 180 Euro für Navis von Mio, Navigon und Falk.

Das Mio V735 TV kennt mit der LKW-Erweiterung auch Strecken, auf denen kein LKW fahren darf.

Das Mio V735 TV kennt mit der LKW-Erweiterung auch Strecken, auf denen kein LKW fahren darf.

Für Fahrtpausen: Das Gerät besitzt einen eingebauten DVB-T-Empfänger, der praktisch europaweit genutzt werden kann.

Für Fahrtpausen: Das Gerät besitzt einen eingebauten DVB-T-Empfänger, der praktisch europaweit genutzt werden kann.

Hier gibt’s die Software einzeln für Mio (links), Navigon (mitte) oder Falk (rechts).