Garmin: Verbindung von Navi und Fahrzeugelektronik

Geschrieben am 5 Januar 2010  von Gerhard Bauer

„EcoRoute hd“ heisst die Verbindung zwischen Navigationsgerät und der Fahrzeugelektronik, die Garmin zur diesjährigen Consumer Electronic Show in Las Vegas (offizieller Start am 7.1.) zeigt. Jedes neu zugelassene Fahrzeug hat einen OBD-Anschluss an der Fahrzeugelektronik für die Suche nach eventuellen Fehlern und zum Auslesen von Fehlermeldungen. EcoRoute hd ist ein Elektronikmodul, das an einem Ende in den OBD-Anschluss von Fahrzeugen gesteckt wird und am anderen Ende mit dem Navi verbunden wird. Auf diese Weise erfährt das Navi in Echtzeit elementare Fahrzeugdaten wie beispielsweise den exakten sekundengenauen Verbrauch, die Motortemperatur, Umdrehungszahl, Temperatur und Menge der Verbrennungsluft, die Drosselklappenstellung, Informationen zum elektrischen Bordnetz und zu den Abgasen.

Garmin sieht EcoRoute hd – wie der Name schon sagt – als Möglichkeit, das vorhandene Eco-Route-System zur Berechnung möglichst abgas- und kraftstoffsparender Routen zu perfektionieren. Der Fahrer soll laut Garmin sogar Fehlermeldungen im OBD-System zurückstellen können.

EdoRoute hd funktioniert mit allen Garmin nüvis der Baureihen 1xxx. Der Verkaufspreis und der Marktstart in Europa sind noch nicht bekannt.

Das kann ihr Garmin nüvi dann aus der Motorelektronik lesen. Wenn Sie wissen, was mit Timing Advance gemeint ist, lassen Sie uns das bitte wissen.

Das kann ihr Garmin nüvi dann aus der Motorelektronik lesen. Wenn Sie wissen, was mit Timing Advance gemeint ist, lassen Sie uns das bitte wissen.

Der ganze Aufwand nur für möglichst energiesparende Routen. Hier sieht man gut anhand der grauen Kurve, wie energiesparend sich das Fahrzeug in der letzten Stunde bewegt hat.

Der ganze Aufwand nur für möglichst energiesparende Routen. Hier sieht man gut anhand der grauen Kurve, wie energiesparend sich das Fahrzeug in der letzten Stunde bewegt hat.

Dieses Kabel wird einfach zwischen das Garmin nüvi und die OBD-Buchse gesteckt. Dieser Anschluss befindet sich normalerweise immer im Fahrerfußraum.

Dieses Kabel wird einfach zwischen das Garmin nüvi und die OBD-Buchse gesteckt. Dieser Anschluss befindet sich normalerweise immer im Fahrerfußraum.