Geld sparen bei Garmin

Geschrieben am 22 Februar 2010  von Gerhard Bauer

Der amerikanische Hersteller Garmin bietet pünktlich zur Saison deutlich günstigere Komplettpakete aus GPS-Gerät und Kartenmaterial an. Je nach den persönlichen Anforderungen beziehungsweise der Einsatzart gibt es zehn dieser „Special Editions“.

Das „Dakota 20“ und das Oregon 450 sind wasserdichte und robuste Outdoor-Navis mit komfortablem Touchscreen, eingebautem elektronischen 3D-Kompass, weltweiter Basiskarte, Trackaufzeichnung und Routenwiedergabe. Die Abmessungen des Oregons sind minimal größer und sein Bildschirm arbeitet mit einer höheren Auflösung. Das Edge 705 ist für Hochleistungsradler geeignet, das unter anderem Herz- und Kreislaufdaten des Sportlers aufnimmt, aber auch alle Trainingswerte. Mit einer City-Navigator-Straßenkarte wird das Edge 705 zum Trainingspartner für Straßenrenner und mit einer Topo-Karte für alle Mountainbiker.

Diese Pakete hält Garmin jetzt bereit. Die Preisersparnis beträgt zwischen 46,50 und 99,50 Euro.


Ab Anfang März im Handel: Sparpakete aus Garmin-Outdoor-Rechner und Topo- oder Straßenkarte.

Noch sind nicht alle der genannten Bundles im Handel erhältlich, aber die folgenden Beispiele zeigen, dass die Listenpreise nicht unbedingt als Orientierungshilfe nützlich sind.