Neu: Navigon 2510 Explorer

Geschrieben am 5 März 2010  von Gerhard Bauer

Das neue „Navigon 2510 Explorer“ ist das erste Navi mit dem „Feature „Navigon Sightseeing inspired by Merian Scout“. Wie wir bereits berichteten, hat der Hamburger Hersteller diese Technik und die Inhalte vom Reiseführerhersteller Merian lizenziert. Während der Fahrt ploppt – natürlich nur auf Wunsch – ein Infofenster zu Sehenswürdigkeiten auf, die man in Kürze passiert. Bildmaterial, Hintergrundinfos, Öffnungszeiten und gegebenenfalls Eintrittspreise der Sehenswürdigkeit werden nicht nur angezeigt, sondern auf Wunsch auch vorgelesen. Der Hersteller hat gemeinsam mit ViaMichelin auch komplette „Sightseeing Tours“ zusammengestellt, auf denen thematisch passende Sonderziele aneinandergereiht sind – leider gibt’s hier nur eine Schnupperauswahl vorinstalliert, weitere sind kostenpflichtig. Ebenfalls neu ist die Funktion „MyBest POI“, das am oberen Bildschirmrand konfigurierbare Icons zu Sonderzielen entlang der Route bereithält.

Diese drei Neuerungen sind die Hauptmerkmale des nagelneuen Navigon 2510 Explorer. Die weiteren technischen Details in Stichpunkten:

  • 3,5 Zoll großes Display mit automatischer Umschaltung zwischen Hochkant-Modus (Fußgängerbetrieb) und Quer-Modus (fürs Auto)
  • Eingebauter Kompass für die Fußgängernavigation
  • Berechnung von drei verschiedenen optimalen Routen: MyRoutes
  • POI-Klick zum Auswählen von einzelnen Sonderzielen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden
  • Reality View Pro: Realitätsnahe Ansichten von Autobahnausfahrten, -dreiecken und -kreuzen
  • Sprachausgabe von Straßen- und Ortsnamen
  • TMC inkl. Vorlesen der TMC-Nachrichten
  • Fahrspurassistent Pro
  • Geschwindigkeitsassistent

Der Listenpreis beträgt 149 Euro für den 2510 Explorer mit Kartenmaterial von 41 Ländern Europas (einschließlich einem Rabatt von 80 Prozent auf ein FreshMaps-Kartenabo) oder 129 Euro für einen 2510 Explorer mit Kartenmaterial von 20 Ländern Zentraleuropas. Wer bereits einen 2410 besitzt, kann diesen für 39,95 Euro mit den Fähigkeiten des 2510 Explorer erweitern.

Am oberen Bildschirmrand erkennt man deutlich die Funktion 'MyBest POI', die die drei nächsten Sonderziele beliebiger Kategorie entlang der Route anzeigt. Beachten Sie auch die kleinen orangefarbenen Punkte, die symbolisieren, ob das Sonderziel rechts oder links der Straße liegt.



Hier können Sie die beiden Modelle bereits vorbestellen:

[Anmerkung vom 31.3.2010: Navigon meldet heute, dass das Update via Internet jetzt definitiv verfügbar ist.]