Upgrade für Navigon 2110 max

Geschrieben am 15 März 2010  von Gerhard Bauer

Der Hamburger Hersteller Navigon bietet abermals ein Funktionsupdate für ein älteres Modell an: Das Modell 2110max kann man nun für 69,95 Euro auf die Fähigkeiten eines 4310max (Test des baugleichen 4350max) updaten. Damit bekommt das Gerät unter anderem die folgenden Featues:

  • Navigon MyRoutes berechnet nicht nur eine, sondern gleich drei Routen ans Ziel, von denen man sich die individuell ansprechendste aussuchen kann.
  • TMC-Sprachansage liest Verkehrsbehinderungen vor.
  • TMC Routeninfo errechnet auf Basis der via TMC übertragenen Daten die voraussichtliche Zeitverzögerung und schlägt eine Alternativroute vor.
  • Clever Parking bietet Informationen zu in Frage kommenden Parkhäusern wie beispielsweise Preise und Öffnungszeiten.
  • POI-Klick dient zum direkten Auswählen eines in der digitalen Karte angezeigten Sonderziels.

Die technischen Neuerungen erfordern teilweise eine aktuelle digitale Landkarte, weswegen auch eine solche vom Hersteller mitgeliefert wird. Damit braucht man wiederum eine zusätzliche Speicherkarte, weil die neue Software und die neue Landkarte nicht auf einmal in den 2 GByte großen Flash-Speicher des Navis passen. Das Upgrade-Paket selbst erhält man via Navigon Fresh, eine Speicherkarte u.a. bei den unten genannten Links.

Für 69,95 Euro kann man jetzt ein bis zu zwei Jahre altes 2110max auf den technischen Stand eines 4310max bringen und erhält gleichzeitig eine topaktuelle Landkarte.


Das 43xxmax ist ein Universalgenie mit sehr guter Ausstattung, das sich in unseren Tests hervorragend bewähren konnte.


Hier haben wir für Sie sehr günstige SD-Speicherkarten zusammengesucht. Die Micro-SDs werden immer mit Adapter auf SD-Größe geliefert, so dass sich eventuell anbietet, gleich eine solche zu nehmen. Eventuell kann auch der Kauf einer größeren SD/MicroSD zukunftssicherer sein.