Navigon FreshMaps auch für kleine Karten

Geschrieben am 21 Mai 2010  von Gerhard Bauer

„In Europa ändern sich jährlich mehrere tausend Straßenkilometer“, so Navigon. Der Hersteller der in Navigon-Produkten verwendeten Straßenkarten, Navteq, spricht davon, dass sich jedes Jahr etwa 15 Prozent des gesamten Straßennetzes ändern. Grob geschätzt gibt es in Europa etwa 3 Millionen Straßenkilometer, davon entsprechen 15 Prozent um die 450.000 Kilometern. In Wirklichkeit dürften die tatsächlichen und nicht nur marginalen Änderungen etwa 100.000 bis 150.000 Kilometer betreffen.

Damit das Navi auch alle diese geänderten Straßen kennt, erweitert Navigon seinen FreshMaps jetzt auch auf alle Geräte, die nur mit einer teilweisen Europakarte geliefert werden. Navigon bezeichnet diese „eingeschränkte“ Europakarte als „Europa 20“. Diese Landkarte enthält Deutschland, Österreich, Liechtenstein und die Schweiz sowie Andorra, Belgien, Dänemark, Frankreich, Ungarn, Italien, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Polen, San Marino, Slowakei, Spanien, Tschechien und den Vatikan.

Der Updateservice für die Europa-20-Geräte kostet für einen Zeitraum von zwei Jahren 84,95 Euro. In diesen 24 Monaten erscheint jedes Quartal eine neue Karte, man erhält also insgesamt acht Kartenupdates. Abonnenten des Navigon-Newsletters, die auf den entsprechenden Link in der Email klicken, erhalten einen Aktionsrabatt von 50 Prozent!

Immer, wenn eine neue digitale Landkarte erhältlich ist, werden die Abonnenten automatisch via Email verständigt. Das für PC und Mac verfügbare Programm „Fresh“ holt dann selbstständig die Daten vom Navigon-Server und installiert sie vollautomatisch auf das an den PC angeschlossene Navi.

Das Kartenabo für ganz Europa kostet 99 Euro. Es kann auch von Besitzern eines Europa-20-Navis abgeschlossen werden, diese Geräte werden dann automatisch auf eine vollständige Europakarte erweitert.


Navigon FreshMaps gibt's jetzt auch für die Geräte mit 'halber' Europakarte.


Eine Alternative zum Kartenabo im Navigon-Onlineshop ist der Kauf einer Rubbelkarte mit Freischaltcode für das Kartenupdate.