TomTom XL Live: Sonderaktion bei Media Markt

Geschrieben am 26 Mai 2010  von Gerhard Bauer

TomTom vertreibt im Moment das Navigationssystem „XL Live“ mit 6 Monate währender Freischaltung für die Live-Dienste in allen MediaMärkten Münchens für 149 Euro. Wir vermuten, können aber nicht garantieren, dass dieses Angebot auch in anderen MediaMärkten verfügbar ist.

Damit bricht der niederländische Hersteller alle Preisbarrieren, denn der Listenpreis des XL Live mit 6 Monate langer Live-Freischaltung beträgt 229 Euro. Sogar die Listenpreise der normalen TomTom XL²-Geräte liegen höher: Diese kosten mit kompletter Europakarte 159 Euro und nur mit Mitteleuropa 139 Euro.

Die abgebildete Anzeige enthält gegenüber den tatsächlich verkauften Geräten einige Fehler. Ob diese unabsichtlich in die Werbung geraten sind, oder ob sie absichtlich eingebaut wurden, um das MediaMarkt-XL-Live gegenüber den normalen Modellen künstlich abzugrenzen, können wir nicht sagen. Wir gehen aber von der zweiten Möglichkeit aus, denn die Qualitätskontrollen von TomTom und MediaMarkt sind normalerweise sehr wirksam.

Diese Aktion kann zwei Ursachen haben: Das Aufpäppeln eines wirtschaftlich außerordentlich schwachen zweiten Quartals, oder das Leeren der XL-Live-Lager. Die zweite Möglichkeit ist gar nicht so unwahrscheinlich, denn mit der Einführung des Go 1000 Live ändert sich die Live-Abdeckung von 7 auf 15 Länder Europas. Um diese Abdeckung auf den XL-Live-Modellen mitmachen zu können, ist mindestens eine geänderte SIM-Karte nötig. Da es sich nicht lohnt, bereits ausgelieferte Produkte zu ändern, werden diese jetzt eben „mit Gewalt“ abverkauft.

So oder so sind einige Angaben gegenüber den tatsächlich verkauften Geräten nicht ganz richtig:

  • „Vorbei am Stau mit TMC“ ist eine grobe Untertreibung, denn in das XL Live ist ja ein GPRS-Datenfunkmodul für HD-Traffic und die anderen Live-Dienste eingebaut. Dieses ist – ohne dass der Anwender irgendetwas dazu tun muss – für sechs Monate nach der ersten Inbetriebnahme kostenlos nutzbar. Anschließend kann man den Live-Service kostenpflichtig verlängern. Das kostet aber nach derzeitigem Stand pro Monat um die 10 Euro; mit Einführung des Go 1000 Live im Juli oder August soll der Monatspreis auf 5 Euro sinken. Sogar der Gutschein aus der HD-Traffic-Zufriedenheitsgarantie liegt bei: Damit erhält man nach Ablauf der Gratis-Periode kostenlos einen TMC-Empfänger zugesandt.
  • Die Information zum Kartenmaterial ist völlig falsch: Während der MediaMarkt das Gerät nur mit der Mitteleuropakarte anpreist („Deutschland, Österreich und Schweiz und angrenzende Nachbarstaaten bereits vorinstalliert“), beinhalten die Geräte tatsächlich das Kartenmaterial von ganz Europa.

.

Beachten Sie bitte, dass auf den Verpackungen der Mediamarkt-Geräte ein Aufkleber prangt, der nur von „3 Monaten Live-Dienste“ spricht. Alle technischen Informationen auf der Geräteverpackung – und natürlich die Anzeige, auf die man sich jederzeit berufen dürfte – beinhalten aber die Angabe „6 Monate“. Letztendlich zeigt sogar der Produktcode 1EL0.002.37, dass es sich bei dem MediaMarkt-Navi um ein ganz normales XL Live mit 6 Monaten Live-Freischaltung handelt.

Im Zug der MediaMarkt-Aktion ist der Preis für das Gerät bei Amazon ebenfalls stark gefallen, aktuell auf 164 Euro. Für Anwender, die nicht in der Nähe eines MediaMarkts wohnen, kann sich deswegen schon das bestellen via Internet lohnen.
(Im ersten Kästchen finden Sie das XL Live mit 6 Monaten Gratis-Live, im zweiten Kästchen das gleiche Gerät mit 3 Monaten kostenlosem Live-Service.)

Wir testeten das TomTom XL Live – damals noch in der Version mit dreimonatiger Live-Freischaltung – im September 2009. Damals und heute lautet das Fazit „Sehr Gut“.

Kein Druckfehler: Das TomTom XL Live mit sechsmonatiger Freischaltung für die Live-Dienste inkl. HD-Traffic gibt's jetzt im MediaMarkt für 149 Euro.