Medion GoPal P4440 bei Aldi Nord

Geschrieben am 18 Juni 2010  von Gerhard Bauer

Mit dem ungewöhnlichen Bildschirmformat 4,7 Zoll (knapp 12 Zentimeter) ist das Medion GoPal P4440 (interner Produktcode: MD 98070) ausgerüstet, das ab Donnerstag, den 24. Juni, für 159 Euro bei Aldi Nord erhältlich ist.

Das Gerät wird geliefert mit Kartenmaterial von fast ganz Europa, lediglich Russland fehlt. Die folgenden Länder werden mitgeliefert: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Italien mit San Marino und dem Vatikan, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich mit Monaco, Island, Irland, Großbritannien einschließlich Gibraltar, Spanien, Andorra, Portugal, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Kosovo, Montenegro, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Griechenland, Türkei, Weißrussland, Ukraine, Moldawien, Rumänien, Bulgarien. Insgesamt sind das 44 Länder, wobei wie immer die Abdeckung umso schlechter wird, je weiter man von Mitteleuropa aus nach Osten kommt – in Moldawien darf man nicht die gleiche Qualität erwarten wie in Polen oder Tschechien. Außerdem sind aus Platzgründen nicht alle 44 Länder auf dem Gerät installiert. Sie werden nur auf DVD mitgeliefert und müssen nach Bedarf mit einem PC auf das Navi übertragen werden.

Als Software verwendet der Hersteller die GoPal-Navigator AE 5A. Eingebaut sind unter anderem ein Fahrspurassistent, die Berechnung mit uhrzeit- und tagesabhängigen Durchschnittsgeschwindigkeiten in Deutschland, Frankreich und Großbritannien, „echte“ Straßenschilder, Splitscreen-Darstellung für Karte und Abbiegepfeile, ein TMC-Empfänger für den Empfang der kostenlosen Verkehrsinformationen, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung für die Steuerung eines kompatiblen Handys, Sprachansagen mit echten Straßen- und Ortsnamen sowie eine Sprachsteuerung (die allerdings nicht weniger ablenkt als die Eingabe von Zielen über die virtuelle Tastatur). Der Hersteller bietet 36 Monate Garantie, was man sicher als einzigartig bezeichnen darf.

Für ein Fast-5-Zoll-Gerät ist der Preis sehr ordentlich, insbesondere wenn man die Bluetooth-Freisprecheinrichtung auch regelmäßig benutzen will. Leider gibt es bei Medion keine Garantie auf aktuellsten Karten. Wir rechnen damit, dass der Kartenstand teilweise 2/2009 ist, was eigentlich eher enttäuschend ist.

Das Medion P4440 von Aldi ist insgesamt ein gutes Angebot, wenngleich wir uns eine Garantie auf die beim Kauf aktuellste Karte wünschen würden. Markenhersteller wie TomTom, Navigon, Garmin und Falk bieten sowas schon lange.