Garmin sponsort Bund Deutscher Radfahrer

Geschrieben am 22 August 2010  von Gerhard Bauer

Garmin, Hersteller von Straßen-, Outdoor- und Tranings-Navigationscomputern, kooperiert mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und wird „offizieller Navigationspartner“. Damit darf Garmin unter anderem alle deutschen Radler-Nationalmannschaften mit GPS-Geräten aussstatten. Die Athleten erhalten Radler-Navis fürs Training, aber auch normale nüvis fürs Auto für die Anreise zu den Wettkämpfen.

Weil die GPS-Computer natürlich perfekt abgefahrene Längen protokollieren, wird Garmin künftig bei der Erstellung von Wettkampfstrecken helfen, damit diese nicht zu lang oder zu kurz werden wie beispielsweise hier. Die Teilnehmer dürfen sich die Wettkampfstrecken auch per Internet – im Garmin-Format – downloaden.