Garmin kauft Fahrrad-Zubehör-Hersteller

Geschrieben am 24 September 2010  von Gerhard Bauer

Der amerikanische Navi- und Sport-GPS-Hersteller Garmin hat MetriGear übernommen, die Entwickler eines Pedalkraft-Sensors. Die Sensoren sitzen auf der Tretkurbel und messen laufend die Kraft, mit der der Radler auf die Pedale tritt, sowie ihre Richtung. Auf diese Weise soll man noch besser den Trainingszustand und -aufwand des Fahrrad-Navi-Besitzers überwachen können.

MetriGear hat bis heute kein Produkt verkaufsfertig, für Garmin ist die Technologie aber anscheinend sehr zukunftsträchtig. Über den Kaufpreis hat Garmin keinerlei Angaben gemacht.


Die Kraftsensoren des MetriGear Vector sitzen direkt im Pedal auf der Tretkurbel.