Neu: TomTom XL Live Europe Style Edition

Geschrieben am 7 Oktober 2010  von Gerhard Bauer

Kurz vor der Markteinführung der neuen Via-Baureihe präsentiert TomTom die letzten XL-Live-Modelle in einer Sonderauflage: Mit dem TomTom XL Live Europe Style Edition für 179 Euro räumt der niederländische Hersteller die Lager für die neuen Produkte.

Das XL Live Europe Style Edition beinhaltet ein normales XL Live, wie wir es hier getestet haben, und eine separate Lüfterschlitzhalterung. Natürlich liegt dem Gerät auch die normale EasyPort-Saugnapfhalterung für die Windschutzscheibe bei, so dass man das Navi auf diesem Weg in zwei Fahrzeugen nutzen kann.

Das XL Live besitzt einen 4,3 Zoll (knapp 11 Zentimeter) großen berührungsempfindlichen Bildschirm. Für den Empfang von Verkehrsinformationen ist ein GPRS-Modul eingebaut.

[Update: Mittlerweile hat uns TomTom mitgeteilt, dass das Datenblatt nicht richtig ist, deswegen hier die korrigierte Fassung:]

Die Live-Abdeckung eines XL Live umfasst wie gewohnt nur Deutschland, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Belgien und Portugal. Die Live-Dienste sind für einen Zeitraum von 12 Monaten ab der ersten Inbetriebnahme kostenlos. Anschließend kann man diese verlängern für die übliche Gebühr von 49,95 Euro pro Jahr.

Die digitale Landkarte beinhaltet ganz Europa, also Portugal bis Finnland und Irland bis Bulgarien. Natürlich gilt auch für den XL Live Europe Style Edition die Latest Map Garantie. Die aktuellste Karte 8.55 passt jedoch nicht mehr komplett in den Speicher des XL Live. Sein Flash-ROM ist nur 2 GByte groß und einen Steckplatz für eine zusätzliche Speicherkarte gibt’s nicht. Man kann deswegen nur noch einen von vier Teilen der Europakarte auf das Gerät übertragen. Grundsätzlich erhält man im Rahmen der Latest Map Garantie alle vier Varianten kostenlos, auf das Navi kann man aber nur eine übertragen. Deswegen ist es definitiv nicht mehr möglich, eine Route von Stockholm nach Lissabon oder von London nach Budapest zu berechnen.

Natürlich besitzt das Gerät alle Features des normalen XL Live: Der Fahrspurassistent zeigt mit statischen Ansichten, welche Spuren Sie an Autobahnkreuzen und -ausfahrten nehmen sollen. In größeren Städten zeigen Pfeile in der Informationsleiste am unteren Bildrand die zu benutzenden Spuren. Das Kartenmaterial enthält natürlich die IQ-Routes-Technologie, mit der das Navi die besten Routen in Abhängigkeit vom Wochentag und von der Uhrzeit berechnet.


Das TomTom XL Live Europe Style Edition ist ein ganz normales XL Live, dem ein Päckchen mit der zusätzlichen Halterung beigelegt wurde.


So schaut das Päckchen aus: Im Regelfall werden solche Sondereditionen hergestellt, indem man ein ganz normales Navi und die Beigabe (hier die zweite Halterung) in einen schicken neuen Umkarton packt.


Das ist dabei: Für das XL Live brauchen Sie das Modul oben rechts, das dann in die eigentliche Halterung (oben links) eingesteckt wird. Das Ding unten in der Mitte passt nur ans TomTom Start.


Verglichen mit dem früheren Listenpreis spart man bei diesem Angebot 20 Euro und erhält die zweite Autohalterung gratis. Wenn man aber auf die zweite Autohalterung verzichten kann, gibt es einige weit preiswertere Angebote. Hier können Sie das TomTom XL Live Europe Style Edition und seine „Geschwister“ kaufen: