Falk 3rd Edition

Geschrieben am 8 September 2009  von Gerhard Bauer

Vollkommen überarbeitet hat Falk seine Produktreihe: Die Modelle F12, F10, F6, F4, M8 und M4 erhalten den Namenszusatz „3rd Edition“, ein komplett schwarzes hochglänzendes Gehäuse und schnellere Prozessoren. Ebenfalls neu ist die Softwareversion 10 des Falk Navigators.

Allen gemein ist „echte Fußgängernavigation“: Die Navis kennen das Liniennetz von 30 (von insgesamt 33 deutschen) Verkehrsverbünden des ÖPNV und empfehlen auf Wunsch auch die beste innerstädtische Verbindung mit S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahnen oder Bussen.

Neu ist auch, dass alle Geräte mit TMC Pro ausgeliefert werden. Die Modelle F12 und F10 besitzen eine dauerhafte Lizenz für TMC Pro, bei allen anderen Geräten kann man TMC Pro für die ersten drei Monate kostenlos nutzen. Anschließend kann man den Service gegen Zuzahlung verlängern oder nur noch das normale TMC nutzen. Alle Navis sind außerdem mit Insider-Tipps der Marco-Polo-Reiseführer ausgestattet. Eine eigene Community mit aktuell 33.000 registrierten Anwendern bewerten Sonderziele zu Essen, Trinken oder Sightseeing. Bisher wurden auf diese Weise 145.000 Sonderziele angelegt und bewertet.

Die Ausstattung der neuen Falk-Navis auf einen Blick:

Falk M4 3rd Edition

  • 3,5 Zoll Display
  • Navi lernt die tatsächlich „fahrbaren“ Geschwindigkeiten auf verschiedenen Streckenabschnitten. Dazu muss der Anwender seine Fahrdaten an Falk übertragen, man erhält dafür monatlich Tempo-Updates.
  • Stadt Aktiv: Kann auch Routen mit dem ÖPNV vorschlagen
  • Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Garantie für kostenlosen Download der beim Kauf aktuellsten Karte
  • Gegen Aufpreis 2 Jahre Falk Karten-Abo
  • Travel Guide 2.0 mit Marco-Polo-Insidertipps
  • Sonderziele können auf dem Gerät angelegt und an die Community übertragen werden
  • Falk Navigator 10, u.a. mit folgenden Funktionen:
  • Fahrspurassistent
  • Tempolimitwarner
  • Individualisierbare Menüs
  • Berechnung von Alterntivrouten
  • Unterstützt TMC in Deutschland und TMCplus in Österreich
  • Die ersten 3 Monate kostenlose Nutzung von TMC Pro
  • Bordcomputerfunktion
  • PIN-Code-Schutz
  • Sprachausgabe von Straßen- und Ortsnamen
  • FAhrspurassistent zeigt Abbiegespur auf Autobahnen und Bundesstraßen
  • Gegen Aufpreis Echt-Sicht-Darstellung von Autobahnkreuzen und -ausfahrten

Falk M8 3rd Edition

  • Wie M4 3rd Edition, aber
  • 2-Jahres-Kartenabo zum Sonderpreis von 49,95 Euro
  • Kartenmaterial von Europa (43 Länder)

Falk F4 3rd Edition

  • Wie M4 3rd Edition, aber
  • 4,3 Zoll großes Display
  • Splitscreen-Anzeige
  • Komfortable Speicherung des aktuellen Standorts (u.a. zum Wiederfinden des geparkten Fahrzeugs)
  • Auf dem Display anklickbare Sonderziele

Falk F6 3rd Edition

  • Wie F4 3rd Edition, aber
  • 2-Jahres-Karten-Abo für 29,95 Euro
  • Kartenmaterial von 43 Ländern Europas

Falk F10 3rd Edition

  • Wie F6 3rd Edition, aber
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • Split-Screen-Pro-Darstellung mit großer Pfeildarstellung der nächsten Aktion oder 2D-Karte
  • Lebenslage Lizenz für TMC Pro
  • Blitzerwarner mit kostenloser monatlicher Aktualisierung

Falk F12 3rd Edition

  • Wie F10 3rd Edition, aber
  • Darstellung von markanten Gebäuden in den wichtigsten europäischen Städten
  • Sprachsteuerung Pro
  • Kartenmaterial für 44 Länder
  • 2-Jahres-Karten-Abo kostenlos
Das Falk M4 kommt mit TMC und Kartenmaterial von DACH

Das Falk M4 kommt mit TMC und Kartenmaterial von DACH

Als "Echt-Sicht" bezeichnet Falk diese Darstellung von Autobahnkreuzen und -ausfahrten. Besser kann man "Real View" auch nicht übersetzen.

Als "Echt-Sicht" bezeichnet Falk diese Darstellung von Autobahnkreuzen und -ausfahrten. Besser kann man "Real View" auch nicht übersetzen.

Der Fahrspurassistent arbeitet nicht immer, aber genauso oft wie bei den Mitbewerbern.

Der Fahrspurassistent arbeitet nicht immer, aber genauso oft wie bei den Mitbewerbern.

Wir fahren am Deutschen Museum in München vorbei und fahren am Isartor rechts auf den Altstadtring.

Wir fahren am Deutschen Museum in München vorbei und fahren am Isartor rechts auf den Altstadtring.

Die intelligente Eingabemaske der Falk-Navis blendet auch unpassende Buchstaben aus

Die intelligente Eingabemaske der Falk-Navis blendet auch unpassende Buchstaben aus

Triff das Sonderziel: Wenn man ein auf dem Display angezeigtes Sonderziel ansteuern möchte, drückt man einfach drauf. Weil sich Sonderziele in Städten manchmal ballen, darf man dann über die Pfeiltasten das richtige aussuchen.

Triff das Sonderziel: Wenn man ein auf dem Display angezeigtes Sonderziel ansteuern möchte, drückt man einfach drauf. Weil sich Sonderziele in Städten manchmal ballen, darf man dann über die Pfeiltasten das richtige aussuchen.

Die Falk-eigene Sonderziel-Community findet man unter http://places.falk.de

Die Falk-eigene Sonderziel-Community findet man unter http://places.falk.de

Die Falk-eigene Sonderziel-Community findet man unter http://places.falk.de. Unterwegs kann man auf dem Navi Wertungspunkte vergeben und sogar neue Sonderziele anlegen. Diese Infos werden mit allen anderen Teilnehmern getauscht - wenn man will.

Die Falk-eigene Sonderziel-Community findet man unter http://places.falk.de. Unterwegs kann man auf dem Navi Wertungspunkte vergeben und sogar neue Sonderziele anlegen. Diese Infos werden mit allen anderen Teilnehmern getauscht - wenn man will.