TomTom tritt Genivi-Allianz bei

Geschrieben am 10 Januar 2011  von Gerhard Bauer

Die Genivi-Allianz ist ein Branchenverband der Automobil- und Unterhaltungselektronikindustrie, der gegründet wurde, um eine für alle Hersteller offene Referenzplattform für Infotainment im Fahrzeug zu standardisieren. Nun sind auch der Navihersteller TomTom, die Robert Bosch Car Multimedia und die indische Tata Consultancy Services, ein indisches Entwicklungsunternehmen, diesem Gremium beigetreten.

Andere Mitglieder sind u.a. (in alphabetischer Reihenfolge) Alpine, ARM, BMW Group (BMW und Mini), Continental, Delphi, Garmin, General Motors, Intel, Magneti Marelli, Mitsubishi Electric, Nissan, Nokia, Navteq, nVidia, NXP, Pioneer, PSA Peugeot Citroen, Renault, Samsung, SVOX, Texas Instruments und Xilinx.