Panasonic kooperiert mit Garmin

Geschrieben am 13 Januar 2011  von Gerhard Bauer

Oberklassefahrzeuge von Chrysler werden künftig ausgestattet mit einem von Panasonic entwickelten Bordcomputer-Unterhaltungs-System, das auf Wunsch mit Navigationssoftware von Garmin erweitert werden kann. Das „Uconnect Touch“-System dient zur Steuerung diverser Funktionen, ähnlich wie bei BMWs iDrive oder Audis MMI, wird aber bedient über einen 8,4 Zoll (21 Zentimeter) großen Touchscreen. Serienmäßig erhält jedes Fahrzeug den Uconnect Touch 8.4 ohne Navifunktion, das Uconnect Touch 8.4N mit Navifunktion soll 1100 US-Dollar Aufpreis kosten. Weitere Gebühren werden fällig für Verkehrsinformationen von Sirius Traffic, das in den USA unter anderem auch von Audi, Mercedes und VW benutzt wird. Zugriff auf Wetterprognosen, Kinoprogramme, Benzinpreise und Sportergebnisse werden ermöglicht durch Sirius Travel Link.