TomTom kooperiert mit Gelben Seiten

Geschrieben am 4 März 2011  von Gerhard Bauer

TomTom hat angekündigt, ab sofort mit den deutschsprachigen „Gelben Seiten“ sowie den entsprechenden Mitbewerbern aus den Niederlanden (De Telefoongids & Gouden Gids), Norwegen (Opplysningen), Schweden (Lokaldelen), Dänemark (De Gule Sider) sowie Belgien, Portugal und Irland (Truvo).

TomTom will die zig Millionen bekannter Sonderziele in TomTom Places speichern. TomTom Places ist aus dem im Dezember 2009 übernommenen Unternehmen iLocal hervorgegangen und ist eine Plattform für Anwendertipps und -empfehlungen für Geschäfte, Lokale und andere Unternehmen von lokaler Bedeutung. Mittelfristig sollen besondere Angebote respektive Werbung dieser Shops den Service finanzieren und zusätzliches Geld in TomToms Kassen spülen.