TomTom kooperiert mit Bosch

Geschrieben am 29 September 2014  von Gerhard Bauer

TomTom und Bosch haben angekündigt, dass das Advanced Driver Assistance System (ADAS) von Bosch künftig mit Kartenmaterial und Navigationstechnologie von TomTom betrieben wird. ADAS ist deutlich mehr als ein normales Navi: Die Bosch-Lösung sieht vor, dass diverse Sensoren und Kameras eingebaut werden, um den Fahrer so weit wie möglich zu unterstützen.

ADAS beinhaltet unter anderem Kurvenwarnungen, einen intelligenten adaptiven Tempomaten mit Berücksichtung des Abstands zum Vordermann, Stauwarnungen und -informationen, eine intelligente Fahrtlichtsteuerung und vieles mehr. Aufgrund der enormen Vernetzung mit allen möglichen Fahrzeugsystemen wird ADAS nur „ab Werk“ erhältlich sein. Bosch plant, bereits im Jahr 2016 über eine Milliarde Euro mit ADAS-Systemen umzusetzen, so Bosch-Vorstand Dr. Volkmar Denner.

TomTom hat anlässlich der Zusammenarbeit mit Bosch einen Video erstellt: