Neue TomTom-Navis

Geschrieben am 29 April 2015  von Gerhard Bauer

TomTom hat heute in Amsterdam eine neue Generation von Navigationsgeräten vorgestellt. Wenig überraschend heißen sie

  • Tomtom GO 510
  • TomTom GO 610
  • TomTom GO 5100
  • TomTom GO 6100

Wie nicht anders zu erwarten war, handelt es sich bei allen vier Geräten um die aktualisierten Pendants der bisher schon bekannten Geräte GO 500, GO 600, GO 5000 und GO 6000. Die Modelle mit dreistelliger Nummer müssen über das Handy des Besitzers Kontakt mit dem Internet aufnehmen, um Daten auszutauschen, während die Navis mit vierstelliger Nummer bereits ein entsprechendes Datenfunkmodul eingebaut haben. Die Modelle mit einer 5 vorne dran besitzen einen Touchscreen mit 5 Zoll Diagonale (ca. 12,7 Zentimeter) und die mit einer 6 als ersten Ziffer haben einen 6 Zoll großen Touchscreen (15,2 Zentimeter). Die vier neuen Geräte unterstützen natürlich die neue Funktion TomTom MyDrive, mit der man individuelle Ziele und Routen auf das Navi übertragen kann.

Die neuen TomTom-GO-Modelle erhalten Sie wahlweise mit 5 oder 6 Zoll großem Bildschirm und Internet via Handy oder eingebautem Datenfunkmodul.

Die neuen TomTom-GO-Modelle erhalten Sie wahlweise mit 5 oder 6 Zoll großem Bildschirm und Internet via Handy oder eingebautem Datenfunkmodul.

Allen gemein ist die Unterstützung von TomTom MyDrive, mit der man am Smartphone oder PC geplante Routen beziehungsweise Ziele auf das Navi übertragen kann. Am bemerkenswertesten dürfte aber sein, dass TomTom jetzt kostenlose lebenslange Kartenupdates für die gesamte Welt inkludiert. Damit stehen dem Besitzer eines der neuen Handys die digitalen Landkarten von bisher 152 Ländern der Welt offen. Beide Geräten werden außerdem beworben mit „Lifetime Radarkameras“, also einem lebenslänglichen Radarwarner.

[Update: TomTom hat jetzt auch deutsche Preise bekannt gegeben. Das GO 510 kostet 199 Euro und das GO 610 mit größerem Bildschirm kostet 249 Euro. Die Spitzenmodelle mit eingebautem Datenfunkmodul sind jeweils 100 Euro teurer: Das GO 5100 kostet 299 Euro und für das GO 6100 verlangt der Hersteller 349 Euro. Alle Preise sind offizielle Listenpreise, die sicher bald etwas sinken dürften. Die neuen Modelle sind noch nicht verfügbar, die TomTom-Internetseite schreibt zum Termin der Markteinführung „Bald verfügbar“.]

Alle Modelle nochmals in der (aktualisierten) Übersicht:

 TomTom GO 510TomTom GO 610TomTom GO 5100TomTom GO 6100
Lifetime MapsWelt (Europa vorinstalliert, Rest zum Download)
Lifetime TomTom TrafficPer Smartphone-VerbindungPer eingebautem Datenfunkmodul
Lifetime TomTom BlitzerwarnungenPer Smartphone-VerbindungPer eingebautem Datenfunkmodul
Modellnummer1FA5.002.59
1FA6.002.59
1FL5.002.60
1FL6.002.58
Listenpreis199 Euro249 Euro299 Euro349 Euro

Hier können Sie die Geräte gleich vorbestellen bzw. bestellen: