Staukarte von Navteq

Geschrieben am 28 September 2009  von Gerhard Bauer

Navteq, einer der beiden führenden Hersteller digitaler Landkarten, hat für Deutschland eine Staukarte veröffentlicht, die zeigt, wo wie lange die Verkehrsteilnehmer im Stau stehen.
Viele Überraschungen kann die Karte nicht bieten, denn in Ballungsgebieten steht man naturgemäß länger im Stau als auf dem Land. Mit etwas Suchen findet man aber auch „gefährdete“ Grenzübergänge wie beispielsweise Waidhaus (direkt über dem „er“ von Nürnberg) oder notorische Staufallen wie das Inntaldreieck und den Irschenberg auf der A9 südöstlich von München.

Die Staulandkarte von Navteq zeigt, in welchen Gegenden Deutschlands Zeit in Staus vertrödelt wird

Die Staulandkarte von Navteq zeigt, in welchen Gegenden Deutschlands Zeit in Staus vertrödelt wird