Neu: TomTom One / XL Central Europe

Geschrieben am 29 September 2009  von Gerhard Bauer

Ab heute sollen die ersten TomTom-Navigationsgeräte mit der zur IFA angekündigten neuen Central-Europe-Landkarte verfügbar sein.

Beide richten sich bezüglich des Lieferumfangs und des Verkaufspreises in erster Linie an Navi-Einsteiger: Der One IQ-Routes Central Europe Traffic kostet 139 Euro und der XL IQ-Routes Central Europe Traffic kostet 159 Euro. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal dürfte der Bildschirm sein: Beim One beträgt die Displaydiagonale 3,5 Zoll oder 8,9 cm und beim extragroßen XL sind es 4,3 Zoll oder 10,9 cm.

Beide Navis bieten die folgende Ausstattung:

  • Digitales Kartenmaterial mit 19 Ländern Mitteleuropas: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Frankreich, Monaco, Italien mit San Marino und Vatikan, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Polen, Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg sowie die Mittelmeerinsel Malta.
  • TMC-Empfänger für Verkehrsinformationen
  • IQ-Routes: Berechnet Routen in Abhängigkeit vom Tag und der Uhrzeit, damit man beispielsweise den Pendlerverkehr vermeiden kann.
  • Fahrspurassistent: Die Pfeildarstellung am unteren linken Bildrand zeigt, wie man sich einordnen soll
  • Mapshare zum Melden von Fehlern im digitalen Kartenmaterial. Kleinere Fehler können sogar vom Anwender selbst behoben werden. Verbindet man das Gerät mit einem Internet-PC, werden diese Korrekturen an alle anderen Benutzer weitergegeben.
  • Die neue Central-Europe-Karte ist wesentlich sinnvoller als früher DACH+Osteuropa. Der rote Fleck zeigt Malta, den hat TomTom in der Karte vergessen. Der winzige grüne Flecken etwa 1 cm neben Malta ist Pantelleria, eine italienische Vulkaninsel. Das winzige Fleckchen ganz links unten könnte Melilla sein, das hat man scheinbar vergessen wegzuretuschieren.

    Die neue Central-Europe-Karte ist wesentlich sinnvoller als früher DACH+Osteuropa. Der rote Fleck zeigt Malta, den hat TomTom in der Karte vergessen. Der winzige grüne Flecken etwa 1 cm neben Malta ist Pantelleria, eine italienische Vulkaninsel. Das winzige Fleckchen ganz links unten könnte Melilla sein, das hat man scheinbar vergessen wegzuretuschieren.

    Der neue TomTom One IQ Routes Central Europe Traffic kostet 139 Euro

    Der neue TomTom One IQ Routes Central Europe Traffic kostet 139 Euro

    Für den TomTom XL IQ Route Central Europe Traffic verlangt der Hersteller 159 Euro.

    Für den TomTom XL IQ Route Central Europe Traffic verlangt der Hersteller 159 Euro.