Navteq: Aktuelle Verkehrsinformationen sparen 4 Tage pro Jahr

Geschrieben am 27 August 2009  von Gerhard Bauer

Wenn das Navi über aktuelle Verkehrsinformationen verfügt, spart das 18 Prozent Zeit gegenüber Fahrzeugen ohne Navi. Aufs Jahr gerechnet spart man sich auf diese Weise vier Tage, so Navteq in einer aktuellen Studie. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kohlendioxid: 0,79 Tonnen bläst ein Fahrer mit Navi weniger in die Umwelt – jedes Jahr!

Die Studie wurden in München und Düsseldorf durchgeführt und beinhaltete drei Benutzergruppen: Fahrer ohne Navi, Fahrer mit Navis und Fahrer mit Navis, die über aktuelle Verkehrsinformationen verfügen. Laut Navteq konzentrierten sich frühere Studien anderer Auftraggeber auf Szenarien, bei denen sich die Fahrzeuglenker verfahren haben. Jetzt wurden erstmals die konkreten Vorteile wie „gar nicht erst in den Stau kommen“ untersucht.

Dies ist eine Aktuellmeldung und gibt eine Pressemeldung des Herstellers wieder. Die Informationen dieser Meldung wurden deswegen von uns nicht geprüft.