Samsung lizenziert Tele Atlas-Karten

Geschrieben am 27 Oktober 2009  von Gerhard Bauer

Samsung hat für zukünftige GPS-fähige Produkte, in erster Linie Smartphones mit eingebauter Navisoftware, in einer weltweit gültigen Vereinbarung das Kartenmaterial von Tele Atlas lizenziert. Das heisst, Samsung wird die nächsten Jahre ausschließlich Kartenmaterial des zu TomTom gehörenden niederländischen Herstellers verwenden.

Das kann Branchenbeobachter nicht überraschen, denn die einzige Alternative wäre Navteq gewesen, und dieses Unternehmen gehört seit geraumer Zeit zum Samsung-Konkurrenten Nokia. Weil man nur extrem ungern Geld überweisen würde an Nokia hat man sich nun offiziell für Tele Atlas entschieden – zu dem Navi-Hersteller steht man in keiner Konkurrenzbeziehung.

Im Augenblick wird das Thema Navigation per Smartphone bei Samsung noch ziemlich totgeschwiegen. Vielleicht wird sich das jetzt ändern.

Im Augenblick wird das Thema Navigation per Smartphone bei Samsung noch ziemlich totgeschwiegen. Vielleicht wird sich das jetzt ändern.