Archiv für die Kategorie 'GPS-Technik'

Test: Garmin nüviCam

Geschrieben am August 17 2015  von Gerhard Bauer

Es gab zwar schon öfters Kombinationen aus DashCam und Navigationsgerät, man erinnere sich nur an die ersten Blaupunkt-Geräte, aber noch kein Hersteller hat beide Komponenten so gut miteinander verzahnt wie Garmin. Wir testeten das neue Garmin nüviCam ausgiebig, weil wir wissen wollten, ob sich der Kauf eines solchen Navis wirklich lohnt. Sie finden den Test […]

TomTom MyDrive: Routen aufs Navi senden

Geschrieben am April 29 2015  von Gerhard Bauer

Der niederländische Navihersteller TomTom hat heute TomTom MyDrive vorgestellt. Das ist eine Internetseite (für den PC) als auch eine App (fürs Smartphone), mit dem man eine Route planen und sie an das Auto-Navi schicken kann. TomTom legt großen Wert darauf, dass – im Gegensatz zu den TomTom-Navis – MyDrive völlig offen für Entwickler und Drittanbieter […]

Garmin nüviCam: Das Mehrwertnavi mit Dashcam

Geschrieben am April 23 2015  von Gerhard Bauer

Nicht nur eine Dashcam ins Navi geklatscht hat Garmin bei der neuen nüviCam. Stattdessen wurden die Kamera wirklich in die Funktionen des Navis integriert, so dass der Anwender einen echten Mehrwert hat. Das Garmin nüviCam bietet gegenüber einem normalen Navigationsgerät drei neue Features: Garmin Real Vision schaltet bei der Annäherung an ein Ziel auf die […]

Neuer GPS-Empfänger von Telit

Geschrieben am April 22 2015  von Gerhard Bauer

Neue Standards setzen möchte Telit Wireless Solution mit dem neuen GNSS-Modul „SE868-V3“. Dieses Modul kombiniert in einem Chip Empfänger für das US-amerikanische GPS (offiziell eigentlich „Navstar GPS“), das russische Glonass, das chinesische Beidou und das europäische Galileo. Bemerkenswerterweise unterstützt das Modul auch alle SBAS-Systeme, die nach dem WAAS- oder EGNOS-Prinzip arbeiten, also auch das russische […]

Garmin Essential-Baureihe mit mehr Funktionen

Geschrieben am April 4 2015  von Gerhard Bauer

Garmin verkauft ab sofort vier neue Navigationsgeräte mit Funktionen, die man sonst nur in deutlich teureren Navis findet. Die neuen Geräte im Überblick: Alle Modelle kann man mit einer gegen Aufpreis erhältlichen wetterfesten Rückfahrkamera „BC 30“ erweitern, die ans Stromnetz – vorzugsweise an den Rückfahrscheinwerfer – angeschlossen werden muss, ihre Bilder aber drahtlos zum Navi […]

Neue Galileo-Satelliten im Orbit

Geschrieben am März 29 2015  von Gerhard Bauer

Am Freitag, den 27.3.2015, sind um 22.46 Uhr zwei weitere Galileo-Satelliten von Kourou in Französisch-Guayana mit einer russischen Sojus-Rakete gestartet. Die von OHB in Bremen gebauten Satelliten mit dem Namen Adam und Anastasia* erreichten im Gegensatz zu ihren Vorgängern problemlos ihre Umlaufbahn in 23.000 km Höhe. Aliac Jojaghaian, Leiterin des OHB-Teams im Kontrollzentrum in Toulouse: […]

TomTom Traffic in vier weiteren Ländern

Geschrieben am Dezember 18 2014  von Gerhard Bauer

Der niederländische Navi- und Verkehrsinformationsanbieter TomTom hat die Verfügbarkeit des Verkehrsinformationsdienstes TomTom Traffic in Thailand, Malaysia, Saudi Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Damit ist TomTom Traffic aktuell in den folgenden Ländern verfügbar: Europa: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Frankreich, Monaco, Italien mit San Marino und dem Vatikan, Malta, Spanien, Andorra, Portugal, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Norwegen, […]

Here berechnet Staus 12 Stunden im voraus

Geschrieben am November 20 2014  von Gerhard Bauer

Here, das Nachfolgeunternehmen von Navteq, hat heute auf einem Treffen der „American Association of State Highway and Transportation Officials (AASHTO)“ die neue Verkehrsvorhersage „Predictive Traffic“ vorgestellt. Diese Software berechnet die Verkehrslage minutengenau bis zu zwölf Stunden im voraus. Laut Here wird damit die voraussichtliche Ankunftszeit bei Fahrten, die länger dauern als 30 Minuten, um bis […]

TomTom: Inkrementelle Kartenupdates für Businesskunden

Geschrieben am November 12 2014  von Gerhard Bauer

TomTom hat angekündigt, ab sofort Unternehmen, die die TomTom-Karten nutzen, deutlich schneller mit Kartenupdates zu versorgen als bisher. Die digitalen Landkarten werden im neuen Format „MultiNet-R“ angeboten, das ab 2015 monatlich und ab 2016 sogar wöchentlich upgedatet werden kann. Digitale Landkarten für Internet-Apps oder Navis sind nichts anderes als sehr umfangreiche Datenbanken, die für den […]

Unfallnotruf via Copilot

Geschrieben am April 21 2011  von Gerhard Bauer

Schlagzeilen wie „Verunfallter Fahrer erst nach Stunden entdeckt“ oder „Fahrzeugwrack nur zufällig gefunden“ liest man regelmäßig in der Zeitung. Auch ungenaue Ortsangaben bedingen manchmal erhebliche Zeitverzögerungen bei der Rettung. Die Versicherungskammer Bayern führt nun zusammen mit ihren Tochterunternehmen den Copilot ein: Eine kleine Elektronikbox wird irgendwo im Auto eingebaut und mit Antennen für GPRS und […]

Galileo-Testumgebung eröffnet

Geschrieben am Februar 4 2011  von Gerhard Bauer

Heute hat Bundesverkehrsminister Ramsauer im Rahmen eines für die lokalen Tageszeitungen veranstalteten Events die Galileo-Testumgebung in Berchtesgaden (südöstliche Ecke von Bayern) „freigegeben“. Das ist relativ bemerkenswert, weil die Galileo-Testumgebung mit dem prägnanten Namen „Gate“ bereits zum August 2008 ihren regulären Betrieb aufgenommen hat. Im Oktober 2008 beauftragte die Deutsche Agentur für Luft- und Raumfahrt dann […]

Audi nutzt Verkehrsinfos von Inrix

Geschrieben am Januar 24 2011  von Gerhard Bauer

Audi hat bei der heutigen Präsentation des neuen A6 seine Audi-Connect-Strategie vorgestellt: Überraschenderweise setzt der deutsche Premiumhersteller auf Inrix XD Traffic als Datenzulieferer für sein neues Connected Navigationssystem. Alle Verkehrsinformationen werden vom eingebauten Navi via „TPEG over IP“ über eine drahtlose Internetverbindung von Inrix XD Traffic abgerufen. Aus diesen „Echtzeitverkehrsinformationen“ und Warnungen vor Unfällen berechnet […]

ublox entwickelt GPS-Diebstahlschutz

Geschrieben am Januar 24 2011  von Gerhard Bauer

Vom Schweizer GPS-Spezialisten ublox kommt ein Referenzdesign für die Ortung von gestohlenen Kraftfahrzeugen für den brasilianischen Markt. Das Design mit der kryptischen Bezeichnung C16-G26Q erfülle alle wichtigen Anforderungen Verkehrsbehörde Denatran, schreibt ublox in einer Pressemeldung. In dem südamerikanischen Land ist die Ausrüstung aller Fahrzeuge mit Ortungsgeräten vorgeschrieben, um Diebstähle zu erschweren oder zumindest das Auffinden […]

Sat-Hersteller-Chef: Galileo ist Unsinn

Geschrieben am Januar 17 2011  von Gerhard Bauer

Berry Smutny war bis 17. Januar 2011 CEO des deutschen Satellitenherstellers OHB in Bremen. Heute wurde er vom Aufsichtsrat gefeuert, weil er in der US-Botschaft in Berlin seine offene und unverblümte Meinung über das europäische Satellitennavigationssystem Galileo gesagt hat: Das Zitat „Galileo ist eine von französischen Interessen getriebene Verschwendung von EU-Steuergeldern“ fasst die Meinung des […]

Sirf gibt im Rechtsstreit klein bei

Geschrieben am Januar 11 2011  von Gerhard Bauer

Der britische Chiphersteller CSR hat im GPS-Rechtsstreit mit dem amerikanischen Chiphersteller Broadcom nachgegeben: CSR wird in den nächsten fünf Jahren insgesamt 67,5 Millionen US-Dollar an Broadcom für Lizenzgebühren bezahlen, im Gegenzug stellen beide Unternehmen ihre Rechtsstreitigkeiten ein. Ursachen des Rechtsstreits sind allerdings die Tochterunternehmen: CSR hat 2009 den GPS-Pionier Sirf übernommen, während Broadcom seit 2007 […]

Skibrille mit eingebautem GPS-Display

Geschrieben am Dezember 20 2010  von Gerhard Bauer

Aus Kanada kommt die erste Skibrille mit eingebautem GPS-Empfänger und damit verbundenem Head-Up-Display: Die Transcend ist eine hierzulande 499 Euro teure High-End-Brille für Skifahrer und Snowboarder, die während der Fahrt alle interessanten Daten wie beispielsweise die Höhe oder die Geschwindigkeit im Sichtfeld einblendet. Das Brillenmodell Transcend verfügt über einen in der Brille eingebauten LCD-Bildschirm, der […]

Drei Glonass-Navi-Satelliten abgestürzt

Geschrieben am Dezember 6 2010  von Gerhard Bauer

Am Sonntag, den 5.12.2010, sind gegen 11.25 Uhr Mitteleuropäischer Zeit drei sowjetische Glonass-Navigationssatelliten beim Start abgestürzt. Die drei Satelliten sollten mit einer Proton-M-Rakete vom russischen Startplatz in Baikonur auf eine Umlaufbahn gebracht werden. Nach Angaben russischer Nachrichtenagenturen soll die oberste Stufe der Rakete wegen eines Softwarefehlers nicht korrekt gezündet haben, weswegen die drei Glonass-Satelliten nach […]

Illegale Radarwarner im Kommen

Geschrieben am November 16 2010  von Gerhard Bauer

Illegale Radarwarner sind derzeit wieder groß im Kommen. Jüngstes Beispiel ist der Mini Coyote V2, der über Amazon für 180 Euro angeboten wird. Der Mini Coyote ist ein GPS-Empfänger mit einer eingebauten Datenbank und einem GPRS-Datenfunkmodul. Das Gerät empfängt das GPS-Satellitensignal und ermittelt daraus seinen eigenen Standort, die Geschwindigkeit und gegebenenfalls seine Fahrtrichtung. Die momentane […]

Moralische Bankrotterklärung bei Galileo

Geschrieben am Oktober 27 2010  von Gerhard Bauer

Am 25. Oktober unterzeichneten in Brüssel die Europäische Weltraumorganisation ESA und die Spaceopal GmbH den Vertrag über den Betrieb der ersten 18 Galileo-Satelliten. Die Spaceopal GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der deutschen „DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen mbH“ und der italienischen Telespazio SpA. Die Kosten werden 194 Millionen Euro betragen. So weit die offizielle Meldung der ESA […]

Microsoft im Auto

Geschrieben am Oktober 19 2010  von Gerhard Bauer

Microsoft startet mit Windows Embedded Automotive 7 (WEA 7) einen neuen Versuch, im Automobilbereich Fuß zu fassen. WEA 7 ist nach eigenen Angaben ein Echtzeit-Betriebssystem, also das krasse Gegenteil der normalen Windows-Varianten für den PC. Als Echtzeit-Betriebssystem bezeichnet man ein Computer-Betriebssystem, das auf externe Einflüsse (Sensormeldungen, Schalterbetätigungen, Anwendereingaben) innerhalb einer exakten Zeitvorgabe und mit ebenso […]