Marktübersicht: Alle Motorradnavis

Rechtzeitig zur Vor-Saison-Einkaufstour finden Sie bei uns eine ausführliche Marktübersicht zum Thema „Navigationsgeräte fürs Motorrad“. Berücksichtigt wurden die Modelle Garmin nüvi 550 Allround, Garmin zumo 550, Garmin zumo 660, Garmin zumo 220 (das gibt’s noch nicht zum Testen, deswegen hier nur alle bisher bekannten Infos) und die TomTom Rider 2nd Edition.

Unser Fazit:

Die hier vorgestellten Navis kommen von den beiden erfahrensten Herstellern in diesem Markt, es ist also kein wirklich schlechtes dabei. Das Garmin nüvi 550 Allround sehen wir nicht als richtiges Motorrad-Navi – höchstens vielleicht für ausgesprochene Schönwetterfahrer. Es gefällt natürlich mit dem niedrigsten Preis, macht sich aber auf einem Roller sicher besser als auf einer Für-Städter-schon-Hardcore-Geländemaschine wie einer BMW GS.
Das Garmin zumo 660 ist die Synthese aus leistungsfähigem und topmodernem Auto-Navi sowie einem robusten und wasserdichten Motorrad-Navi. Die Verarbeitung ist exzellent, einige Schwachstellen des Vorgängers wurden behoben und es macht Spaß, damit zu fahren.
Wenn der Platz im Cockpit nicht für das große zumo reicht, empfiehlt sich das gleich gute Garmin zumo 550. Es hat einige kleine Schwachstellen.
Die haben uns die letzten Jahre aber nie gestört, und man merkt sie eigentlich nur im direkten Vergleich. Außerdem wirkt es auf uns noch etwas robuster als das zumo 660.
Die Rolle des zumo 220 ist noch nicht bekannt. Es sollte von der Wertigkeit unter den Modellen 550 und 660 liegen, ob Garmin das aber im Preis abbilden kann, ist nicht sicher.
Wenn man keinen Wert legt auf die Routenplanung ist der TomTom Rider 2nd Edition sicherlich auch eine sehr gute Empfehlung. Die Hardware erscheint uns genauso robust wie beim zumo 660, die Halterungen sind über jeden Zweifel erhaben und die Bedienung ist einen Tick einfacher. Ein Minuspunkt ist eigentlich nur die ungenügende Routenplanung – die wird aber sicher für viele Anwender das K.O.-Kriterium.
Im Handel gibt es noch Restbestände des Becker Z100 Crocodile, das aber wie das Garmin nüvi 550 Allround eher für ambitionierte Rollerfahrer und weniger für große Motorräder geeignet ist.

Den ausführlichen Artikel als PDF-Datei zum Ausdrucken und abseits-vom-PC-lesen finden Sie hier.

Sie erhalten die erwähnten Geräte und sinnvolles Zubehör u.a. hier.