TomTom Via 120 Traffic

Unser Testfazit zum TomTom Via 120 Central Europe Traffic und TomTom Via 120 Europe Traffic

Das TomTom Via 120 Traffic im Einsatz

Angesichts der Preisklasse gibt es nur wenig auszusetzen. Das größte Problem der Via-Baureihe sehen wir in der fest angebauten Saugnapfhalterung. Kann es auf diesem Planeten wirklich jemanden geben, der das praktisch findet? Das TomTom Via ist damit so unhandlich, dass man es wirklich nur in absoluten Notfällen mitnehmen mag. Nun kann man argumentieren, dass das Gerät ja schließlich ein Auto-Navi wäre. Aber dann hätte der Hersteller auch auf die Fußgängerund Radfahrermodi verzichten können. Ein Navi dieser Preisklasse darf und muss man mobil einsetzen können. Angesichts dieses unglaublich unpraktischen Gehäuses treten alle anderen kleinen Mängel, mit denen man sich arrangieren könnte, in den Hintergrund.

Mit dem TomTom Via 120 erhält man ein Navi mit unübertroffen gutem Routing. Ein Navigationssystem mit IQ-Routes spielt wirklich in einer anderen Liga. Leute, denen die schnelle Route bisher zu autobahnlastig war, erhalten jetzt mit der ökonomischen Route noch praxisgemäßere und perfektere Strecken.

Das Via 120 ist ein sehr gutes Auto-Navi mit deutlicher Tendenz zur Perfektion. Leider kann man es nur im Auto sinnvoll und bequem verwenden. Dafür gibt’s bei uns eine Notenstufe Abzug.

Den ausführlichen Test als PDF-Dokument zum kostenlosen Download, ausdrucken, archivieren oder einfach nur lesen finden Sie hier: TomTom Via 120 Central Europe Traffic und TomTom Via 120 Europe Traffic

Hier können Sie das TomTom Via 120 und wichtiges Zubehör gleich vorbestellen oder kaufen: